Entdecken, schauen, fühlen

Das Kindergartenalter mit den vielen „Warum-Fragen“ ist die beste Zeit, um Kinder an Naturphänomene und deren Deutungen heranzuführen.
Mit dem Projekt „Entdecken, schauen, fühlen“ wollen wir den Kindern auf kindgerechte Weise naturwissenschaftliche Zusammenhänge vermitteln.
 
Durch eigenständiges Experimentieren können die Kinder erste Erfahrungen mit der unbelebten und belebten Natur sammeln.
Themenentsprechende Geschichten und begleitende Gespräche fördern die Aufmerksamkeit und Konzentration der Kinder und stärken die Artikulation und den Wortschatz zu den Themen der Chemie und Physik.
 
Unterstützt werden wir von dem Handbuch „Forschen mit Fred“ – Naturwissenschaften im Kindergarten von Gisela Lück.