Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Faustlos

In unserer Kindertagesstätte führen wir in regelmäßigen Abständen das Gewaltpräventionsprogramm „FAUSTLOS“ durch.
Das Ziel dieses Projektes ist es, die soziale und emotionale Kompetenz der Kindergartenkinder zu steigern und somit impulsivem und aggressivem Verhalten vorzubeugen.
Innerhalb der praktischen Durchführung vermittelt „FAUSTLOS“ grundlegende alters- und entwicklungsadäquate Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Empathie, Problemlösungen und Umgang mit negativen Emotionen.
Mithilfe zweier Handpuppen, dem „Wilden Willi“ und dem „Ruhigen Schneck“ sowie großen Fotokarten, erhalten die Kinder vielfältige Strategien zur eigenständigen und unabhängigen Problemlösung.